Donnerstag, 1. August 2013

Süßkartoffelauflauf mit Hackfleisch

Hallo meine Lieben...

nachdem ich auf dem Geschmack der Süßkartoffel gekommen bin, wollte ich mal was neues ausprobieren.Dieses Rezept habe ich bei Chefkoch gefunden und es sah sehr lecker aus, also musste ich es nachkochen. Es schmeckt wirklich sehr gut. 

Die Jenigen die keine Petersilie mögen, sollten weniger rein machen denn der Geschmack ist schon sehr intensiv.




Zutaten: 

500 g Süßkartoffeln
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 Bund Petersilie
400 g Hackfleisch (Rind)
20 g Tomatenmark
Salz und Pfeffer
2 kleine Ei(er)
200 ml Sahne
n. B. Käse, geriebener



Die Süßkartoffeln schälen und etwa 15-20 Minuten in kochendem Salzwasser garen, anschließend in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Knoblauchzehe abziehen und zerdrücken. Die Petersilie fein hacken.


Das Hackfleisch anbraten, Zwiebel sowie Knoblauch zugeben und mit Tomatenmark, Salz und Pfeffer würzen. In einer Schüssel die Eier mit der Sahne verquirlen.


Die Hälfte der Kartoffelscheiben in eine Auflaufform schichten, die Hackmasse darüber verteilen und mit den restlichen Kartoffelscheiben abschließen. Die Eiermilch angießen. Den Käse über den Auflauf verteilen.


Im vorgeheizten Backofen bei 175°C etwa 35 Minuten backen. Sofort servieren.




Viel Spaß beim Nachkochen...


Quelle: Chefkoch.de

Kommentare:

  1. Irgendwie habe ich noch nie Süsskartoffeln probiert..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probier es auf jeden Fall mal aus...;) Also ich liebe sie...

      LG Nelli

      Löschen
  2. Hihi, mir geht es wie Carlin, ich hab echt noch nie was gemacht mit Süßkartoffeln. Das muss geändert werden ;-)
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen