Mittwoch, 4. Juni 2014

Mandarinenkuchen

Hallo meine Lieben,

ich habe dieses Rezept vor kurzem in einer Zeitschrift gefunden und mir gleich gedacht...den muss ich backen. Vor allem, ein Teig mit Mayonnaise...ja ihr lest richtig, mit Mayo. Und das soll schmecken??? Oh ja das schmeckt richtig lecker, vor allem nicht zu süß und sehr saftig. Probiert es doch mal selbst aus...




Zutaten für ca. 24 Stücke:

375 ml Mayonnaise
200 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
6 Eier
375 g Mehl
1 1/2 Pck. Backpulver
2 Dosen ( à 314 ml) Mandarin - Orangen
Puderzucker zum Bestäuben


Mayonnaise, Zucker und Vanillezucker verrühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech (32 x 39)glatt streichen. Mandarin - Orangen über ein Sieb abtropfen lassen. Anschließend die Früchte gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Im heißen Ofen bei 175 ° C ca. 25 - 30 Minuten goldbraun backen.Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Den erkalteten Kuchen mit Puderzucker bestäuben.


Viel Spaß beim Nachbacken...



Quelle: Mein Lieblingsrezept April 2014

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen