Donnerstag, 2. Mai 2013

Cantuccini

Hallöchen ihr Lieben,


dieses Rezept hab ich schon vor längerer Zeit zum ersten Mal ausprobiert und es schmeckt wirklich sehr gut. Aber das nächste Mal werde ich direkt die doppelte Portion machen, die waren soooo schnell weg...;)






Zutaten:

175 g Mandeln(ganze Mandeln)
250 g Mehl
180 g Zucker
1 TL Backpulver
2 Pck. Vanillinzucker
1/2 Flasche Bittermandelöl
1 Prise Salz
25 g Butter, zimmerwarm
2 Eier


Für den Teig Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillinzucker, Bittermandelöl und Salz auf die Arbeitsfläche häufen. In die Mitte eine Mulde eindrücken, Butter und Eier hineingeben. Alle Zutaten zu einem Knetteig verarbeiten:ein klebriger Knetteig!
Die Mandeln unterkneten. Den Teig mit etwas Mehl zu einer Kugel formen und 30 Minuten kalt stellen.
Den Teig in 6 Teile schneiden. us jedem Tein eine ca. 25 cm lange Rolle formen.

Das Backblech mit Backpapier auslegen. Die Rollen im Abstand von ca. 8 cm voneinander darauflegen.

Im vorgheizten Backofen (200 °C) 15 Minuten vorbacken, kalt werden lassen und dann schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Cantuccini mit einer Schnittfläche auf das Backblech legen und noch einmal 10 Minuten rösten (200°C). Die Cantuccini müssen zum Schluss goldbraun sein.

Die Cantuccini auskühlen lassen und in einer geschlossenen Blechdose aufbewahren (sonst werden sie weich).


Viel Spaß beim Nachmachen...


Quelle: Chefkoch

1 Kommentar:

  1. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die hunderte Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen